OCRFRA beim Spartan Sprint in München

Der OCR Frankfurt war am Samstag mit 20 Sportlerinnen und Sportlern beim Spartan Sprint im Münchener Olympiapark am Start. Der morgendlichen Kälte wurde von Vik, Anita, Paul, Paolo und Philipp in der Elite- und Agegroupwelle getrotzt, die restlichen fanden sich in der Open-Welle als rot-weiß-schwarzer Block ein und stürmten über die Hindernisse. Das anfängliche Rumgeheule über den arschkalten Olympiasee, durch den die Strecke zum Waten (große Leute) oder Schwimmen (kleine Leute) führte, war mit dem Startschuss verschwunden. In der Alterklasse F35-39 erreichte Anita den zweiten Platz und sicherte sich wiederholt einen Platz auf dem Treppchen eines Spartan Race!

Der Vereinsgedanke wurde von unserer OCR-Botschafterin Andrea belebt, welche eine ganze Hütte am Kochelsee für die Übernachtung gebucht hatte. Dadurch fanden sich zwei Abende Zeit, um bei viel Gequatsche, Lachen, Essen und einigen Bierchen Freundschaften zu pflegen und das Rennen in Ruhe ausklingen zu lassen. Es war ein geiles Wochenende!

Schreibe einen Kommentar