Starke Platzierung beim Madrid Spartan Race

Zur Fortsetzung ihrer erfolgreichen Spartan Race Series trat Anita bei der Ausgabe des Rennens in Madrid (Spanien) an. Beim Lauf am Samstag konnte sie bei sommerlichen Temperaturen und viel Geröll den 1. Platz in Ihrer Altergruppe erringen! Nachdem Anita beim folgenden sonntäglichen Sprint zunächst als Zweitplatzierte ins Ziel kam, musste wurde ihr leider aufgrund einer schlechten Kameraaufnahme bei den Strafburpees eines Hindernisses eine Strafzeit aufgerechnet werden. Die Kamera dient der Überwachung der Strafen für alle Läufer im Wettbewerb. Leider war sie nicht ganz im Bild und musste sich am Ende mit dem 4. Platz im Sprint zufrieden geben.

Ihr Résumé: „Gewinnen oder Lernen!“ und Spaß dabei haben!

Ein kurzes Interview nach dem Rennen findet ihr hier auf Instagram (Spartan Germany).

Schreibe einen Kommentar