Athleten vorgestellt: Arne

Wie heißt du?
Arne

Wie alt bist du?
37 Jahre

Seit wann bist du bei OCR Frankfurt?
Mai 2017

Wie bist zu OCR Frankfurt gekommen und warum bist du geblieben?
Mirco hat immer öfter in unserer lockeren Trainingsrunde gefehlt. Mittwochs hatte er nen „Pflichttermin“. Donnerstags erzählt er dann was von Runden Laufen, Squats „und am Ende noch 100 burpees“ …. whaaaat? irgendwann bin ich auch hin – es hat mich nicht mehr losgelassen. Ich liebe Herausforderungen. Die Leute sind klasse.

Wie lange läufst du schon?
Im April damit angefangen. Meine Ausreden vorher: Zu langweilig, zu anstrengend, zu wenige Erfolgserlebnisse. Beim OCR Training wollte ich mithalten und habe dann angefangen 5km Strecken Laufen.

Was sind deine größten Erfolge bisher?
– April 2017 5km übers Feld und es hat zum ersten Mal Spaß gemacht.
– Juli 2017 Spartan Super: 15km an der Regattabahn Duisburg
– September 2017 Xletics L: 19km im Steinbruch Osterholz. Bei Km 15 haben wir kurz gefeiert.

Was sind deine Ziele für 2017/18?
– Bis zum Winter 30 Liegestütz am Stück.
– Ein oder zwei Rennen in 2017
– 2018 Masterplan: Spartan Sprint in München, den Super in Wien, das Beast in Oberndorf.

Was ist dein Hauptziel?
Zusammen mit anderen Bekloppten Herausforderungen zu meistern und Grenzen zu verschieben.

Welches ist dein Lieblingsrennen?
Ich kenne noch zu wenig, aber Spartan Super war klasse.

Welches ist dein Lieblingshindernis?
Alles mit Klettern und Hangeln

Welchen Sport machst du sonst noch?
Freies Training.

Willst du sonst noch irgendetwas loswerden?
„Just breathe mutherfucker“. Wim Hof
„Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen“. Bob der Baumeister

Schreibe einen Kommentar