Athleten vorgestellt: Christoph

Christoph

Seit wann bist du bei OCR Frankfurt?
Februar 2015

Wie bist du zu OCR Frankfurt gekommen und warum bist du geblieben?
Ich habe die Gruppe zufällig am Main bei Ihrem 3. oder 4. Lauf angetroffen, während die Teilnehmer versuchten eine Mauer hinaufzukommen. Nach einem kurzen Selbstversuch und einem anschließenden Gespräch, bin ich bei Facebook der Gruppe beigetreten. Seither bin ich aktiv und passiv bei OCR Frankfurt involviert, da es einfach Spaß macht, in einer tollen Truppe gemeinsam zu laufen. So werden gemeinsam Herausforderungen angegangen, denen man sich allein nicht stellen würde. OCR FRA ist für mich ein Kollektiv aus begeisterungsfähigen Menschen.

Wie länge läufst du schon?
Ich war früher schon sportlich aktiv, habe es nur aus dem Auge verloren. Ich laufe nun seit etwa 3 Jahren regelmäßig.

Was sind deine größten Erfolge bisher?
Seitdem ich regelmäßig Sport treibe und meine Ernährung umgestellt habe, habe ich fast 15 Kg abgenommen, ohne speziell abnehmen zu wollen. Ich fühle mich wohl und habe Spaß daran mir immer neue Ziele zu stecken. Für mich stehen keine Zeiten im Vordergrund sondern die Herausforderung an sich. Spaß am Laufen ist mir das wichtigste.

Was sind deine Ziele für 2017?
Ich möchte weiterhin regelmäßig den Taunustrail anbieten und auf unseren Trainingsgelände am Riedberg Großes erschaffen. Die Grundlage hierfür schaffen wir Anfang des Jahres… den OCR FRA e.V.

Was ist dein Hauptziel?
Aktiv bleiben und andere motivieren aktiv zu werden.

Welches ist dein Lieblingsrennen?
Auch für mich ist diese Antwort etwas überraschend… Mein emotionalster und prägnantester Lauf war das 24h Rennen in Rodgau, welches wir als Team angetreten sind. Ich habe noch nie so viele AUF und AB erlebt, wie in dieser Zeit. Bei den OCR Läufen ist der Getting Tough Lauf unbestrittene Nummer 1.

Welches ist dein Lieblingshindernis?
Eiswasser … egal ob mit Eiswürfeln im Sommer oder im Winter kurz vor dem Gefrierpunkt! Hier zeigt sich wer ein harter Hund ist.

Welchen Sport machst du sonst noch?
Ich tauche und klettere regelmäßig. Ansonsten mache ich sporadisch alles was Spaß macht wie Canjoning, Rad fahren oder Wandern.

Willst du sonst noch irgendwas loswerden?
Der erste Schritt mit uns zu laufen ist nicht sich die Frage „bin ich dafür fit genug“ … Der erste Schritt ist einfach loszulaufen!

Schreibe einen Kommentar